Molwitz_Störmann

Daumen- und Fingerlutschen
Lutschkalender

 

Schnulli-Daumen und Co.


Beruhigungssauger oder Daumen?


Diese Frage stellt sich für Sie sofort nach der Geburt Ihres Kindes, da der Saugreflex angeboren ist. Ob Daumen oder Sauger, beides sind Fremdkörper im Mund, die bei dauerndem Gebrauch die Zahnreihen und die Kieferform – besonders die des Oberkiefers – deformieren. Die Antwort darauf, ob Beruhigungssauger oder Daumen, ist einfach:


Den Beruhigungssauger kann man eines Tages wegnehmen - den Daumen nicht.
Je älter Kinder werden, je schwieriger wird es für sie, ihre Lutschgewohnheiten aufzugeben.


Unsere Autorität als Kieferorthopäde soll helfen, das Kind davon zu überzeugen, wie schädlich das Lutschen ist. Erst wenn das gelingt, besteht Aussicht auf Erfolg!